Hallo zusammen... ich hab ein paar Tage lang nichts von mir hören lassen. Das lag daran, dass ich nach dem Vortrag in Weikersheim am 17.03.2017 ein wenig Zeit für mich selbst gebraucht hatte. Seit dem Antritt der Reise nach Island stand ich mehr oder weniger unter Dauerstrom. Den Verlauf des Trips habt ihr ja soweit mitbekommen. Und nach meiner Rückkehr musste ich gleich den Vortrag fertigstellen. Daher gönnte ich mir eine Auszeit und ließ es mir gutgehen, indem ich manchmal einfach überhaupt nichts gemacht und wenn etwas, dann nur Dinge getan habe, die mir gut taten.

Der Vortrag ist nun auch schon wieder Geschichte. Ich freute mich sehr über das rege Interesse. 80 Zuhörer fanden den Weg in unser Vereinsheim. Die übliche Anzahl bei den monatlichen Vorträgen der Astronomischen Vereinigung liegt zwischen 20 und 40 Zuhörern. Auch die im Anschluss an den Vortrag stattgefundene Fragerunde war sehr angeregt und vielseitig. Ich wurde unter anderem auch gefragt, ob ich den Vortrag andernorts noch einmal halten würde. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich dazu allerdings noch nichts sagen :).